Museumsnacht_2015_102_Slideshow.jpgMuseumsnacht_2014_105_Slideshow.jpgMuseumsnacht_2014_044_Slideshow_Jana Hartmann.jpgMuseumsnacht_2014_153_Slideshow_Jana Hartmann.jpgMuseumsnacht_2015_089_Slideshow.jpg

Veranstaltungen

Führung/Besichtigung

Land wo die Zitronen blüh’n. Reisende des 18. Jahrhunderts in Italien

Mittwoch, 26.07.2017
Beginn: 18:00 Uhr
Ende: 18:30 Uhr

Abendgeschichte mit Gesa Wieczorek. Führung inkl. Eintritt: 6 Euro (ermäßigt 4 Euro).

Jahr um Jahr lockt Italien Touristen aus aller Welt an seine Küsten und in seine Städte. Wer könnte der Kombination aus Pizza, Pasta, Wein und Strand widerstehen? Italiens Beliebtheit hat eine lange Tradition. Schon im 18. Jahrhundert war es längst für sein kulturelles Erbe berühmt und hatte sich zum Sehnsuchtsland schlechthin entwickelt. Dabei waren es nicht nur die Werke genialer Künstler oder die Zeugnisse der Antike, die hier bewundert wurden, sondern auch die schon im Winter grüne Landschaft mit ihren blühenden Zitronenbäumen. Anhand von verschiedenen Landschaftsbildern und Reiseberichten wird diese Abendgeschichte erläutern, welche Vorstellungen auf das Italien vor und während des 18. Jahrhunderts projeziert wurden und was die damaligen »Touristen« tatsächlich vorfanden.

Bild: Frederic de Moucheron, Italienische Landschaft, spätestens um 1672, MHK, Gemäldegalerie Alte Meister, Foto Ute Brunzel

Veranstaltungsort

Schloss Wilhelmshöhe
Schlosspark 1
34131 Kassel

Veranstalter

Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK)
Postfach 410 420
34066 Kassel
0561 316 80-0
0561 316 80-111
info@museum-kassel.de
www.museum-kassel.de